© 2017 Franziskus-Stiftung für Pflege - Alle Rechte vorbehalten
Seite 2
Medizin und Pflege gehören zusammen und müssen sich ergänzen Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler erarbeitet eine Pflegestrategie Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Situation in der Pflege ist schon seit einigen Jahren schwierig. Die Anforderungen an die Pflegekräfte steigen. Gleichzeitig sinkt die Zahl der in der Pflege Beschäftigten und es gibt immer weniger junge Menschen, die sich für den Pflegeberuf entscheiden. Darüber hinaus werden die Patienten zunehmend älter, kränker und damit pflegebedürftiger. März 2018
Franziskus-Stiftung für Pflege – ideeller Kooperationspartner des Symposiums „Gläubig umsorgt stirbt es sich leichter?“  Ein Symposium der Waldbreitbacher Hospizakademie und desDeutschen Hospiz- und PalliativVerbandes ging dieser Frage nach. März 2018
weiterlesen weiterlesen weiterlesen weiterlesen
Podiumsdiskussion Gesundheit – Wie geht es Dir? Medizin zwischen Anspruch, Ethik, Politik und Ökonomie Am 13.09.2017 fand im Schwesternsaal unter Leitung des Journalisten Sven Kochale eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Verbänden und Ärzten zum Thema Gesundheit – wie geht es dir? statt.
„Führen Frauen wirklich anders?“ Tagung von Frauen für Frauen an der PTHV Selbstbewusst – offen – organisiert – motiviert – souverän – partnerschaftlich – authentisch – stilvoll: Dies sind nur wenige der genannten Attribute, die bei der  Tagung an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) zur Beschreibung weiblichen Führungsstils fielen.
weiterlesen weiterlesen weiterlesen weiterlesen
„Führen Frauen Anders?!“ gesund führen • Symposium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar am 10. Oktober 2017
 „Resilient in anstrengenden Zeiten“ Die Franziskus-Stiftung für Pflege fördert das Resilienztraining des Katholischen Pflegeverbandes e.V. – ein Kursangebot für Interessierte aus allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens
weiterlesen weiterlesen weiterlesen weiterlesen
„GLÄUBIG UMSORGT STIRBT SICH`S LEICHTER?“ Spiritualität am Lebensende – Symposium der Waldbreitbacher Hospizakademie und des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes (DHPV) am 22. November 2017 in Vallendar
 „Engagement der Sparkasse Neuwied für die Franziskus    Stiftung für Pflege“ In einem gemeinsamen Gespräch haben Christa Garvert, langjährige Sprecherin der Geschäftsführung der Marienhaus GmbH und Dr. Hermann-Josef Richard, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Neuwied über die Aufgaben der Franziskus-Stiftung    für Pflege gesprochen.
weiterlesen weiterlesen weiterlesen weiterlesen
„Die ethisch-pädagogische Weiterentwicklung der Papst Franziskus Formel.“  März 2018
weiterlesen weiterlesen
Papst Franziskus empfing rund 6.500 Krankenpflegerinnen und -pfleger anlässlich der Neugründung eines „Nationalverbandes professioneller Pflegekräfte“. (Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln / Ausgabe 10/18 / 9. März 2018)
weiterlesen weiterlesen
Das Herz: Symbol für die Mitte des Menschen Ein Thema für die Landesgruppe Mitte-Nord des Katholischen Pflegeverbandes e. V. Die Krankenschwester und Pflegepädagogin Silke Doppelfeld setzt sich derzeit im Rahmen ihrer Dissertation an der PTHV mit dem Konzept der Herzensbildung auseinander.
weiterlesen weiterlesen
Ludwigshafener Ethische Rundschau (Gefördert durch die Franziskus-Stiftung für Pflege) Die Ludwigshafener Ethische Rundschau (LER) informiert als online frei verfügbares Journal in verständlicher Weise Mitarbeitende im Gesundheitswesen über grundlegende ethische Themen und bietet im teilweise komplexen pflegerischen und medizinischen Alltag Unterstützung bei ethisch relevanten Entscheidungen.
weiterlesen weiterlesen
Die Freiheit nehm ich mir – Pflege zwischen Zwängen und Spielräumen (Gefördert durch die Franziskus-Stiftung für Pflege) 42. Salzburger Pflegekongress – Freitag, 19. Oktober 2018 bis Samstag, 20. Oktober 2018
weiterlesen weiterlesen