Pflegerischer 
Ethik-Kongress 
vom 26.-27. 
September 2024 
in Speyer

Sehr geehrte Damen und Herren,
im Namen der Franziskus-Stiftung für Pflege und des Katholischen Pflegeverbands e.V. laden wir Sie recht herzlich
zu unserem ersten pflegerischen Ethik-Kongress ein.

Dieser findet vom
26. – 27. September 2024 im Tagungshaus
des Priesterseminars St. German in Speyer statt.
Der Kongress steht unter dem Leitthema „Auf dem Weg
zu mir, zu dir, zu anderen“ und richtet sich vor allem an
Pflegefachpersonen, Seelsorger und alle, die beruflich oder
privat in der Pflege tätig sind.

Tauchen Sie ein in das Thema kulturelle Kompetenz in
der Gesundheitsversorgung und lernen Sie, wie Barrieren
überwunden werden können. Erfahren Sie mehr über den
Umgang mit kulturellen Unterschieden und lassen Sie sich
inspirieren, wie Vielfalt unsere Gesundheitsversorgung
bereichern kann. Außerdem diskutieren wir, was es bedeutet,
Mensch zu sein im Zeitalter von künstlicher Intelligenz.
Seien Sie dabei und erleben Sie an einem Praxisbeispiel, wie
gelebte Integration im Krankenhaus-Alltag gelingen kann.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem ersten pflegerischen
Ethik-Kongress begrüßen zu dürfen und gemeinsam
den Weg zu einer werteorientierten Pflege zu
beschreiten.


Das Programm

DONNERSTAG, 26.09.2024

8.30                 Ankommen/Kaffee

9.00 – 9.45    Begrüßung und Grußworte

9.45 – 10.45   Kulturelle Kompetenz in der
                        Gesundheitsversorgung

                         Professorin Dr. Andrea Cnyrim

10.45 – 11.15     Kaffeepause – Besuch der Ausstellung

11.15 – 12.15      Umgang mit kulturellen Unterschieden
                        und Barrieren

                         Kodjo Joel Hounkpe

12.15 – 13.45    Mittagspause

13.45 – 14.45   Sprachliche und kulturelle Vermittlung im
                         pflegerischen Alltag - Wie geht das?

                          Professor Dr. Bernd Meyer

14.45 – 15.15    Abschlussrunde mit den Referent:innen

15.15 – 15.45     Kaffeepause – Besuch der Ausstellung

15.45 – 16.30    Integration mal anders!
                           Improvisationstheater „Wer, wenn nicht 4“

16.45 – 18.15     Mitgliederversammlung des
                           Katholischen Berufsverbandes (nicht öffentlich)


19.30                 Gemeinsame Abendveranstaltung

FREITAG, 27.09.2024

9.00 – 10.00    Ökumenischer Gottesdienst

10.00 – 11.00    Gelebte Integration – Vorstellung des
                         Integrationskonzept am Westpfalz-Klinikum

                          Andrea Bergsträßer & Francesco Fontanini

11.00 – 11.30      Kaffeepause – Besuch der Ausstellung

11.30 – 12.30     Zwischen Bettpfanne und KI zum
                         Verhältnis von Pflege, Technik und Ethik

                          Daniel Keck

12.30                 Verabschiedung

Tagungsort und Tagungsbeitrag

TAGUNGSORT
Tagungshaus des Priesterseminars St. German
Am Germansberg 60
67346 Speyer

Im Tagungshaus sind begrenzt Gästezimmer verfügbar. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Die Übernachtung ist nicht im Preis inbegriffen.

TAGUNGSBEITRAG
Kongressticket 145,00 Euro
Frühbucherrabatt bis 01.06.2024 135,00 Euro

Mitglieder des Katholischen 
Pflegeverbandes 110,00 Euro
Frühbucherrabatt bis 01.06.2024 100,00 Euro

Azubis und Studierende 
mit Nachweis 80,00 Euro
Frühbucherrabatt bis 01.06.2024 70,00 Euro

ANMELDUNG UND KONTAKT

Martina Beiter-Schmitt
E-Mail: [email protected]
Telefon: 06332 82-9400
Die Anmeldung ist erst mit der Überweisung des Tagungsbeitrags gültig.

Überweisung des Tagungsbeitrages bitte an:
Name: Franziskus-Stiftung für Pflege
Bank: PAX Bank eG
IBAN: DE12 3706 0193 4004 7000 02
Verwendungszweck: Pflegerischer Ethik Kongress 2024

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung nach dem 01.09.2024 ist eine Erstattung des Tagungsbeitrags nicht mehr möglich.

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Das Tagungshaus St. German in Speyer

 Am Rande der Domstadt Speyer, mit Blick auf den altehrwürdigen Kaiserdom, steht das Priesterseminar St. German – das Pastoralseminar des Bistums Speyer. 

Möchten Sie mehr über den Ethik-Kongress erfahren? Melden Sie sich gerne bei uns!

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.